Amerikalei 115-117 | B-2000 Antwerpen | Belgium | T: +32 3 237 07 89 | F: +32 3 248 25 94 | E: hotel@rubenshof.be

Das kleine Familienhotel Rubenshof ist in einem eleganten Herrenhaus (1891) untergebracht.
Der erste Bewohner, Gustave Antoine, war eine bekannte Diamantschärfer und Kunstschleifer. Im Jahr 1900 wurde er Honorarkonsul von Serbien. Nachdem sein Sohn und Erbe in einer anderen Wohnung eingezogen war, würde hier ein Kardinal gewohnt haben.

onthaal_panorama
Das Haus hat die gleiche Anordnung wie viele Häuser auf der Amerikalei. Die hohe Fronttür (beachten Sie die Stiefelkratzer rechts) führt in eine Halle mit auf der linken Seite eine Tür, die zum Dienerzimmer im Souterrain geht. Auf der rechten Seite wurde eine dekorative Tür installiert, ausschließlich wegen der Symmetrie. Gegenüber der Eingangstür führt eine Marmortreppe von neun Stufen, zum „Erdgeschoss“.
Auf dieser Beletage ist die elegante Dekoration (Neorokoko, Neorenaissance, Chinoiserie und Jugendstil) erhalten geblieben.

i4 i3 i5
Hotel Rubenshof befindet sich im Stadtteil „Het Zuid (der Süden)“ mit seinem einladenden Gemisch von Restaurants, Cafés, Galerien und Theatern. Es sind nur ein paar Minuten zu Fuß zum Königliches Museum der Schönen Künste (KMSKA), zum Museum für Gegenwartskunst (M HKA) und zum Fotomuseum (FOMU). Nach einem 20 Minuten Spaziergang durch die berühmte Kloosterstraat und ihren exklusiven Geschäften, erreichen Sie die Altstadt mit der Kathedrale.
Es gibt direkte Straßenbahnen und Busse in die Innenstadt, in den Hauptbahnhof, in den „Sportpaleis“, in den De Roma-Saal, ins MAS, usw.

Jugendstil
Das Rubenshof hat eine fast vollständig original Jugendstil und Chinoiserie Frühstücksraum, mit herrlichen Holzschnitzereien und Glasfenstern.

ad2 ad3 ad4
Bemerkenswerte Jugendstillgebäude in der Nähe des Hotels sind das Haus „Die Fünf Kontinente“ in der Schildersstraat und der Liberalvolkshaus „Help U Zelve (Hilfe dich)“ (Steiner-Schule) in der Volkstraat. In einem unter vielen Antiquitäten- und Trödelläden in der Kloosterstraat, die „Het Zuid“ mit der Altstadt verbindet, gibt es noch eine Chance, ein originales Stück zu finden.
Tram 4 führt Sie durch die Altstadt und das jüdische Viertel, in den herrlichen Belle Epoque Stadtteil Zurenborg, in der Nähe von Bahnhof Berchem.